Mit tar und split gesplittete Archive erstellen

Einleitung

Die Unterteilung eines großen Archivs in kleinere Dateien kann beispielsweise notwendig werden, wenn das Zielmedium bestimmten Dateigrößenbeschränkungen unterliegt.

Hierzu eignet sich hervorragend eine Kombination der beiden Werkzeuge tar und split.

Archiv erstellen

Tar erstellt das Archiv und gibt auf die Standardausgabe aus. Split teilt nach 2 GB und hängt den erstellten Archivdateien eine fortlaufende einstellige Nummer an:

Erläuterungen (man)

tar

-c, –create
create a new archive

-v, –verbose
verbosely list files processed

-l, –check-links
print a message if not all links are dumped

-p, –preserve-permissions
extract information about file permissions (default for superuser)

-j, –bzip2
filter the archive through bzip2

-f, –file=ARCHIVE
use archive file or device ARCHIVE

split

-a, –suffix-length=N
use suffixes of length N (default 2)

-d, –numeric-suffixes
use numeric suffixes instead of alphabetic

-b, –bytes=SIZE
put SIZE bytes per output file

Wiederherstellen