Texas Jailhouse Chili by Schulzn

Das Leibgericht meines geschätzten Arbeitskollegen.

Texas Jailhouse Chili by Schulzn

Von Stefan Kraus Veröffentlicht: Januar 16, 2014

  • Vorschau: 6-8 Portionen (6-8 Portionen)
  • Vorbereitung: 30 Min.
  • Koch-/ Backzeit: 30 Min.
  • Fertig in: 3 Std. 0 Min.

Das Leibgericht meines geschätzten Arbeitskollegen.

Zutaten

Zubereitung

  1. Rindfleisch in 1-2 cm große Würfel würfeln, in Butterschmalz scharf anbraten und dann zur Seite legen.
  2. Schweinehack und Zwiebeln im gleichen Topf anbraten. Worcestershiresauce, Petersilie und Knoblauch dazugeben und mit dem Bier ablöschen bis der Bratensatz vom Topfboden gelöst ist.
  3. Chorizo in Scheiben schneiden.
  4. Alle Zutaten außer Speck und Bohnen zugeben.
  5. Bei geringer Hitze ca. zwei Stunden schmoren.
  6. Kurz vor Ende der zwei Stunden den Speck mit den Bohnen anbraten und würzen.

Krautsalat

Krautsalat

Von Stefan Kraus Veröffentlicht: Januar 16, 2014

  • Vorschau: 1 Weißkohl (6 Portionen)
  • Vorbereitung: 15 Min.
  • Koch-/ Backzeit: 15 Min.
  • Fertig in: 3 Std. 30 Min.

Ein köstlicher Krautsalat mit Kümmel und Speck.

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Kohl halbieren, den Strunk und die äußeren großen Blattteile entfernen und putzen. Anschließend in kleine, ca. 2 cm lange Streifen schneiden.
  2. Das Salz zugeben und vermengen.
  3. Den Speck würfeln und bei geringer Hitze leicht braten.
  4. Die Zwiebel hacken, zum Speck geben und glasig werden lassen.
  5. Mit Brühe und Essig ablöschen und unter Rühren den Bratensatz lösen.
  6. Senf, Kümmel, Öl und Pfeffer zugeben und unterrühren, vom Herd nehmen und den Kohl damit vermengen.
  7. Zucken hinzugeben und bei Zimmertemperatur gute drei Stunden zugedeckt durchziehen lassen.