openHAB per apt installieren (Debian 8)

Einleitung

Es war Zeit, auf die aktuellste Version von openHAB umzusteigen, der folgende Beitrag beschreibt, wie man openHAB per apt installieren kann. Um künftige Updates mit möglichst wenig manuellem Aufwand durchführen zu können, fiel die Entscheidung, das apt-Repository zu nutzen.

Repositories einrichten

Zunächst besorgen wir uns den Repository Key und fügen das Repository zu den apt-sources hinzu:

Weiter gehts mit Oracle Java.

Nun kann openHAB mit apt installiert werden.

Installation

Die Installation der openHAB-Runtime und Java 7:

Suche und Installation der Addons:

openHAB kommt mit einem Statup-Skript und kann auch beim Systemstart bereits aktiviert werden:

Jetzt steht openHAB wie gewohnt zur Verfügung ist ist bereit für die Konfiguration. Anzumerken ist, dass die Konfiguration nun nicht mehr unter /opt/openhab/configuration/ sonder unter /etc/openhab/configuration/ erfolgt.

Hat man bisher eine manuelle openHAB-Installation genutzt, können die Konfigurationsdateien kopiert werden.

Die zugehörigen Addons müssen identifiziert und installiert werden. Bei jedem weiteren Update mittels apt wird schließlich openHAB samt Addons mit aktualisiert.

Have fun!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.