openHAB IP-Kamera in Sitemap einbinden

Einleitung

Im Folgenden wird openHAB um die Anzeige einer Webcam erweitert bzw. die openHAB IP-Kamera in die Sitemap einbindet. Die Grundinstallation kann vorherigen Beiträgen entnommen werden. Sehen Sie hier einen Überblick der Beiträge zu openHAB.

Vorgehensweise

Zur einfachen Anzeige ist lediglich das Einbinden der URL in die Konfiguration der Sitemap notwendig:

Abhängig vom Modell der Kamera muss hier eine andere URL hinterlegt werden, Aufschluss gibt hier das Handbuch zur Kamera.

IP-CAM Frame IP-CAM

 

6 Gedanken zu „openHAB IP-Kamera in Sitemap einbinden“

  1. Hi,

    weißt du, ob das ein Problem von OpenHAB 1 ist (und daher vielleicht mit OpenHAB 2 funktioniert) oder eher ein Problem der Apps?

    Ist das irgendwo als offenes Issue in der Bearbeitung, dass man das mitverfolgen könnte?

    1. Ich habe mich gerade nochmal reingelesen. Wenn die Kamera einen MJPG-Stream liefern kann, sollte sie auch in der App angezeigt werden können. Im Moment habe ich nicht die Zeit, es selbst zu testen; hier aber eine Lösung, die ich in der OpenHAB-Community dazu finden konnte (auf obiges Beispiel angepasst):


      Frame label="IP-Cam 01" {
      Video url="http:///videostream.cgi?rate=0&user=&pwd=" encoding="mjpeg"
      }

      Bitte gib hier ein kurzes Feedback, ob damit das gewünschte Ergebnis erzielt werden konnte. Vielen Dank.

      1. Hi Stefan,

        vielen Dank für deine Recherche. Testen kann ich es nur leider nicht. Ich überlege nämlich aktuell, erst eine IP-Kamera anzuschaffen. Nur würde ich gerne vorher wissen, ob ich sie auch in OpenHAB einbinden kann.

        Weiterhin bin ich gerade im Switch von OH1 auf OH2. Auch da müsste ich erstmal prüfen, auf welcher der beiden Plattformen die o. g. Lösung funktioniert.

        Sollte ich irgendwann gesicherte Erkenntnisse haben, werde ich hier berichten.

  2. Funktioniert das Einbinden der Kamera auch über die OpenHAB App? In meiner iOS App kann ich leider kein Bild meiner Raspberry Kamera sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.