Schlagwort-Archive: Raspberry Pi

Raspberry Pi – Helligkeit mit einem LDR Fotowiderstand erkennen

Einleitung

Ein Fotowiderstand ist ein Widerstand, dessen Widerstandswert lichtabhängig ist, hier wird beschrieben, wie sich die Helligkeit mit einem LDR Fotowiderstand erkennen lässt. Setzen wir beim Raspberry Pi am 3,3 V Pin einen Kondensator ein, lädt er sich umso langsamer auf, je größer der Widerstand ist. Diese Dauer kann gemessen werden, um Rückschlüsse über die Helligkeit zu liefern. Raspberry Pi – Helligkeit mit einem LDR Fotowiderstand erkennen weiterlesen

433 MHz Funksteckdosen in openHAB einbinden

Einleitung

In einem der vorigen Artikel habe ich gezeigt, wie man mit einem Raspberry Pi und einem 433-Mhz-Funkmodul eine Funksteckdose senden kann. Zum Einsatz kam dabei raspberry-remote. Dieser Beitrag beschreibt, wie man 433 MHz Funksteckdosen in openHAB einbinden kann. 433 MHz Funksteckdosen in openHAB einbinden weiterlesen

433 MHz Funksteckdosen mit Raspberry Pi schalten

Vorwort

In einer Kramkiste habe kürzlich ich ein altes Set Funksteckdosen gefunden. Geboren war der Gedanke, diesen mit dem Pi neues Leben einzuhauchen. Benötigt wird noch ein 433 MHz Sender- und ggf. ein Empfängermodul. 433 MHz Funksteckdosen mit Raspberry Pi schalten weiterlesen

Raspberry Pi – WLAN Verbindung neustarten, wenn verloren

Einleitung

Leider verlieren mein Pis regelmäßig die WLAN-Verbindung. Da der Raspberry über keinen Ein-/ Aus- oder Resettaster verfügt, ist dies recht ungünstig, wenn er ausschließlich über WLAN erreichbar ist. Ein kleine Skript soll prüfen, ob Verbindung besteht. Wenn nicht, soll zunächst neu verbunden werden, bringt das keine Besserung soll ein Neustart erfolgen. Raspberry Pi – WLAN Verbindung neustarten, wenn verloren weiterlesen