Linux RDP-Server mit xrdp

Einleitung

Aus der Windows-Welt kennt man Remote-Desktopverbindungen. Zu Windows-Maschinen kann man auch RPD-Verbindungen mit diversen Linux-RDP-Clients herstellen. Eher unbekannt (Zugegeben, es gibt hier auch jede Menge Alternativen) ist jedoch die Möglichkeit, RPD-Verbindungen auf Linux-Maschinen aufzubauen, hier kommt xrdp ins Spiel.

Installation

Die Installation erfolgt bei den gängigen Distributionen aus dem Paketquellen.

Konfiguration

Die Konfiguration erfolgt in /etc/xrdp/xrdp.ini, hier könnte z.B. der Port geändert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.